The Business Continuity Management Expert

Notfallvorsorge ist geschäftskritisch

Der Geschäftserfolg von Notfallvorsorge

Seit vielen Jahren beschäftige ich mit dem Nutzen von Maßnahmen in die Notfallvorsorge. Und in vielen Diskussionen mit meinen Kunden kommt das Thema hoch, dass Notfallvorsorge nicht zwingend umzusetzen sei, da es auf den Geschäftserfolg keinen Einfluss hat. Dabei gibt es viele handfeste Gründe, in diesem Bereich zu investieren oder zu optimieren. Um einige zu nennen:

  • Minimierung der Eigenkapitalrückstellung durch Risikoreduzierung
  • Reduzierung des Schadensausmaßes und der Ausfallkosten in einem Notfall
  • Bedarfsgerechte Investition in angemessene Vorsorgemaßnahmen auf Basis nachvollziehbarer Methoden
  • Schließung von Monita der Wirtschaftsprüfer und der internen Revision (MaRisk, ...)
  • Erfüllung der Vorgaben an die Notfallvorsorge der Lieferanten der eigenen Hauptkunden
  • Prüfung der Leistungsfähigkeit der kritischen Dienstleister (PS951-Prüfung, ...)
  • Auswirkungsanalyse schafft Transparenz über die zeitkritischen Aktivitäten und Prozesse
  • Umsetzung von Standards aufgrund regulatorischer Vorgaben (ISO 27001 ISMS, ISO 22301 Business Continuity, ISO 20000 IT Service Management)

Partnernetzwerk

Durch einen partnerschaftlichen Ansatz, der die besten Ressourcen firmenübergreifend in einem Team fokussiert, bieten wir Ihnen einen gesamtheitlichen, pragmatischen Ansatz, der sich an Ihrem Nutzen und nicht primär an Standards orientiert. Und wir haben dieses bereits erfolgreich bei einem renommierten Automobilhersteller weltweit gezeigt. Wir bieten ...

Weiterlesen

Notfallmanagement kostet nur?

Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit

Viele Unternehmen werden heutzutage von einem immer größer werdenden Druck getrieben, Complianceauflagen und regulatorische Vorgaben erfüllen zu müssen. Oft geht dies einher mit einer Umsetzung entsprechender Projekte mit der Zielrichtung, alleine der Revision oder dem Wirtschaftsprüfer zu genügen. In Gesprächen mit Kunden hat Herr Hartmut Duwald während solcher Umsetzungsprojekte die Erfahrung gewonnen, dass ...

Weiterlesen

Business-Impact-Analyse (BIA)

Auswirkungen eines Notfalls auf das Unternehmen minimieren

Ein großes unternehmerisches Risiko stellen die finanziellen und nicht greifbaren Auswirkungen dar, sollten die Kerngeschäftsprozesse des Unternehmens für einen längeren Zeitraum nicht mehr adäquat funktionieren. Dies kann eine Vielzahl von Ursachen haben, wie z. B.

  • Ausfall wichtiger Lieferanten für die Produktion aufgrund Konkurses oder Unwettern

    Weiterlesen

Ausrichtung ISO 22301 BCM

Professionelle Unterstützung hilft

Unternehmen müssen sich gegen Risiken schützen. Wir besitzen die Erfahrung und Kompetenz Ihr Unternehmen abzusichern. Wir verhelfen Ihnen mit maßgeschneiderten Business-Continuity-Lösungen zu einer besseren Leistungsfähigkeit und Robustheit gegen unvorhergesehene gravierende Störungen der Leistungserbringung.

Die Ausrichtung nach ISO 22301 wird als Wettbewerbsvorteil verstanden, da die Kunden verstärkt ...

Weiterlesen

Copyright by Hartmut Duwald Consulting 2017